Basiszertifikat für Projektmanagement (GPM)

Anlässlich stetiger Veränderungen von Umfeldbedingung und einer zunehmenden Komplexität der Arbeitsteilung innerhalb des Unternehmens hat das Projektmanagement im Laufe der Jahre besonders in großen und mittelständischen Organisationen an Bedeutung zugenommen.

Um sich den kontinuierlich wachsenden wirtschaftlichen Herausforderungen zu stellen, soll mit Hilfe von Projektmanagement die Abwicklung von Projekten zielorientiert und mit der notwendigen Qualität geplant, gesteuert und kontrolliert werden.

Eine Qualifizierung durch das anerkannte Basiszertifikat für Projektmanagement (GPM) bietet Ihnen den optimalen Einstieg in das Projektmanagement. Die Gesellschaft für Projektmanagement (GPM) führt diese Projektmanagement-Zertifizierungen seit 2009 durch. Den Teilnehmern werden grundlegende Kenntnisse und Methoden des Projektmanagements vermittelt. Die Basiszertifizierung für Projektmanagement setzt allerdings keine Erfahrungen im Projektmanagement voraus.

Die inhaltlichen Grundlagen basieren auf dem internationalen Projektmanagement-Standard der IPMA (International Project Management Association) und orientiert sich gleichzeitig an den Projektmanagement-Kompetenzelementen der ICB (IPMA Competence Baseline).

Zielgruppe

Das Basiszertifikat für Projektmanagement richtet sich an:

  • Projektmitarbeiter, angehende Projektleiter von kleineren Projekten
  • an Projekten Beteiligte aus Fachabteilungen und dem Vertrieb, die in der Hauptsache mit fachlichen (und daher nicht Projektmanagement-) Aufgaben befasst sind,

die an einer unabhängigen und kompetenten Bestätigung ihres Projektmanagement-Wissens interessiert sind.

Das Training vermittelt Grundlagen im Projektmanagement und erstes Handwerkszeug zur Bearbeitung von Projekten. Anhand eines kleinen Übungsprojektes erfolgt die Übertragung der erlernten Methoden zu den eigenen Aufgaben.

Das Basiszertifikat als Inhouse-Training

Inhouse Training Basiszertifikat für Projektmanagement

Interessieren Sie sich für ein Inhouse-Training?

Gerne führen wir das Seminar auch als normale Präsenzveranstaltung durch. Nach 4 Tagen sind die Teilnehmer soweit "fit", dass zum Abschluss des Tages die 2-stündige Prüfung geschrieben werden kann.

Das Basiszertifikat für Einzelteilnehmer

Als Einzelteilnehmer können Sie dieses Training als Online-Video-Training buchen. Wir arbeiten mit einem Top-Anbieter der Branche, der Firma Lecturio, zusammen. Lecturio ist eine E-Learning Plattform für private und berufliche Weiterbildung über das Internet. Lecturio ermöglicht zeitlich und örtlich flexibles Lernen durch videobasierte Kurse.

Das sind die Vorteile eines Online-Trainings:

Qualität

Das Online-Training wird von erfahrenen Dozenten gehalten, die über die entsprechenden GPM-Zertifizierungen verfügen. Wenn Sie Fragen zu den Kursinhalten haben, stehen Ihnen erfahrene Trainer zur Beantwortung zur Verfügung.

Kostenersparnis

Sie sparen nicht nur die Reisekosten. Auch der Kurs ist kostengünstiger als eine Präsenzschulung.

Flexibilität

Sie müssen sich nicht nach festen Seminarterminen richten. Lernen Sie wann Sie wollen und wann es Ihnen passt. Sie haben über Smartphone und Tablet zu jeder Zeit Zugang zu den Kursen.

Messbarkeit

Sie können nicht nur auf dem Computer, Handy oder Tablet lernen, sondern auch Ihren eigenen Lernfortschritt messen und überprüfen. Als adaptives Lernsystem passt sich Lecturio der Geschwindigkeit jedes Einzelnen an und gibt wertvolle Hinweise, welche Themen schon sitzen und was wiederholt werden sollte, um den gewünschten Lernerfolg zu erreichen.

Rückfragen

Wenn Sie Fragen zu den Kursinhalten haben, stehen Ihnen erfahrere Trainer zur Beantwortung zur Verfügung – der Dozent im eigenen Wohnzimmer!

Preise

Die Lehrgangsgebühr für das 24 Kontakt-Stunden umfassende E-Learning-Seminar beträgt 699,90 Euro (588,15 Euro zuzüglich 19% MWSt.).

In diesem Betrag sind enthalten:

  • Teilnahme an dem Online-Kurs
  • Seminarskript mit Übungsaufgaben und Lösungen
  • Lernkontrollfragen
  • Rückfragemöglichkeit an den Dozenten.

Nicht enthalten in der Lehrgangsgebühr sind die Kosten für die Zertifizierungsprüfung:

Die Kosten für die Prüfung und das Zertifikat betragen 240,75 Euro (Euro 225,- zuzüglich 7% USt.). Dieser Betrag wird direkt von der PM-ZERT in Rechnung gestellt.

Die Kosten für die Organisation und die Durchführung der Prüfung betragen 41,65 Euro (35,- Euro zuzüglich 19% USt.). Dieser Betrag wird von Decisio in Rechnung gestellt. Der Betrag ist 14 Tage vor dem Prüfungstermin zur Zahlung fällig.

Wie läuft die Prüfung ab?

Nach Abschluss des Online-Kurses können Sie sich bei Decisio zu einem Prüfungstermin anmelden. Sie schreiben dann eine 2-stündige Klausur, die von der PM-ZERT, der Zertifizierungsstelle der Deutschen Gesellschaft für Projektmanagement, ausgewertet wird. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie das "Basiszertifikat für Projektmanagement (GPM)".

Prüfungstermine für das Basiszertifikat

An folgenden Terminen sind Prüfungen für das Basiszertifikat für Projektmanagement geplant:

Ort

Termin

Zeit

Hannover

13.04.2016

11:00 - 13:00

Hannover

04.05.2016

08:00 - 10:00)*

Hannover

11.05.2016

11:00 - 13:00

Köln

21.05.2016

08:00 - 10:00)*

Hamburg

28.05.2016

08:00 - 10:00)*

Berlin

28.05.2016

08:00 - 10:00)*

Hannover

08.06.2016

11:00 - 13:00

München

11.06.2016

08:00 - 10:00)*

Hannover

18.06.2016

08:00 - 10:00)*

Stuttgart

02.07.2016

08:00 - 10:00)*

Düsseldorf

09.07.2016

08:00 - 10:00)*

Hannover

13.07.2016

11:00 - 13:00

Hannover

06.08.2016

08:00 - 10:00)*

Hannover

10.08.2016

11:00 - 13:00

Hannover

14.09.2016

11:00 - 13:00

Hannover

12.10.2016

11:00 - 13:00

Hannover

09.11.2016

11:00 - 13:00

Hannover

14.12.2016

11:00 - 13:00

)* Kein garantierter Termin. Verschiebungen der Prüfungszeiten sind ebenfalls möglich.