Certified Project Manager / IPMA Level C

Aufbaukurs für Inhaber des des Level D Zertifikats

Mit dem IPMA Level C steuern Sie Ihre Projekte eigenständig.

Viele Inhaber des Projektmanagement Level D-Zertifikates wollen nach einiger Zeit auch ihre seitdem zusätzlich gewonnene Praxiserfahrung zertifizieren lassen.


In dem Lehrgang zum Certified Project Manager (GPM) / IPMA Level C werden u.a. folgende Themen behandelt:

  • Projektdesign
  • Management von Projekten
  • Agile, klassische und hybride Ansätze

Die Zertifizierung zum Certified Project Manager / IPMA Level C ist DAS Zertifikat für Projektleiter.

Zielgruppe

Diese Fortbildung richtet sich an

  • Projektleiter
  • Teilprojektleiter komplexer Projekte
  • Leiter PO
  • Leiter Projektcontrolling

Die Zertifizierung zum Certified Project Manager (GPM) / IPMA Level C setzt eine mindestens 3-jährige Erfahrung in der eigenen Leitung von Projekten unter Anwendung der ICB-Kompetenzelemente voraus. Der Betrachtungszeitraum sind die letzten 6 Jahre.

Sollten diese Erfahrungen zum Zeitpunkt der Ausbildung noch nicht vorliegen, so können die Teilnehmenden sich zu einem späteren Zeitpunkt zur Zertifizierungsprüfung anmelden.

Voraussetzung

Voraussetzung für diesen Aufbaukurs zum Certified Project Manager (GPM) / IPMA Level C ist ein vorhandener Abschluss Level D.

Sollten Sie diese Voraussetzung noch nicht erfüllen, empfehlen wir Ihnen den Kombikurs Level D/C.

In diesem Kurs werden Ihnen zusätzlich die erforderlichen Grundlagen vermittelt und Sie können am Ende des Kurses direkt Ihre Level C Prüfung ablegen.

Wie ist die Ausbildung aufgebaut?

Aufbauend auf dem internationalen Projektmanagement-Standard, der ICB4 (Individual Competence Baseline), behandelt der Kurs die für Level C relevanten vertiefenden Themen des Projektmanagements.

Die Ausbildung im Level C dauert insgesamt 6 Tage in 2 Modulen á 3 Tage. Die Tage beinhalten Themenvertiefung, Arbeit an Fallstudien und Praxistransfer. Auf die Prüfung werden Sie mit Probeklausuren, realitätsnahen Simulationen des Assessment-Workshops vorbereitet.

Wie läuft die Prüfung ab und von wem werden Sie geprüft?

Der Teilnehmer muss zunächst die zweistündige schriftliche Level-C-Prüfung absolvieren. Danach folgt der Zertifizierungs-Workshop.

Zum Abschluss folgt ein persönliches Prüfungsgespräch mit dem Assessoren-Team. Zusätzlich ist ein Projekterfahrungsbericht / Level-C-Report anzufertigen.


Zur nächsten Seite