Senior Projektmanager (GPM) / IPMA Level B

Viele Inhaber des Level D-Zertifikates wollen nach einiger Zeit auch ihre seitdem zusätzlich gewonnene Praxiserfahrung aus komplexen oder risikobehafteten Projekten zertifizieren lassen.

In dem Kurs zum Senior Projektmanager (GPM) / IPMA Level B werden beispielsweise Vertragsthemen und betriebswirtschaftliche Fragestellungen behandelt und vertieft.

Themen zum Aufbau und zur Weiterentwicklung des Projektmanagements in Organisationen gehören genauso dazu, wie der Bereich Motivations- und Führungsaufgaben des Projektmanagers.

Zielgruppe

Diese Fortbilding richtet sich an

  • Senior Projektmanager, die große Vorhaben zum Erfolg führen wollen
  • Gesamtprojektleiter, die für organisationsrelevante Projekte Verantwortung übernehmen wollen
  • Leiter von Projektmanagement-Offices
  • Senior-Berater im Projekt- und Mehrprojektmanagement.

Die Zertifizierung zum Senior Projektmanager (GPM) / IPMA Level B setzt eine mindestens 5-jährige Erfahrung im Projektmanagement voraus, davon 3 Jahre in verantwortlicher Leitungsfunktion bei komplexen Projekten. Berücksichtigt werden alle Projekte und Programme der letzten 8 Jahre.

Sollten diese Erfahrungen zum Zeitpunkt der Ausbildung noch nicht vorliegen, so können die Teilnehmenden sich zu einem späteren Zeitpunkt zur Zertifizierungsprüfung anmelden.

Wie ist die Ausbildung aufgebaut?

Aufbauend auf der ICB4 (Individual Competence Baseline) basiert, behandelt der Kurs die für Level B relevanten vertiefenden Themen des Projektmanagements.

Die Ausbildung zu Certified Senior Project Manager (GPM) / IPMA Level B dauert insgesamt 8 Tage. Die ersten 6 Tage finden in 2 Modulen á 3 Tage statt.

  • 3 Tage beinhalten hierbei Themenvertiefung, Arbeit an Fallstudien und Praxistransfer.
  • 3 Tage dienen der Themenvertiefung und der Prüfungsvorbereitung mit realitätsnahen Simulationen und der Vorbereitung auf den Assessment-Workshop im Rahmen der Prüfung.

Die ziegerichtete Vorbereitung auf die spezifischen Level B Themen findet in einem 2-tägigen Workshop mit den anderen B-Kandidaten statt.

Sie sollten den Level B Kurs auf Basis einer Level D Zertifizierung besuchen. Abhängig von Ihren Vorerfahrungen besteht grundsätzlich die Möglichkeit gleich in die Qualifizierung zum Level B einzusteigen.

Wie läuft die Prüfung ab und von wem werden Sie geprüft?

Ab Zulassung zur Prüfung haben die Teilnehmer 18 Monate Zeit, die Zertifizierung abzuschließen.

Der Teilnehmer muss eine schriftliche Prüfung (180 Minuten) und eine mündlichen Prüfung (90 Minuten) absolvieren. Außerdem ist ein "Roleplay based Szenario" (Assessment-Workshop) zu bestehen und eine 25-seitiger Projektreport zu schreiben.

Zur nächsten Seite