Zusatz-Zertifikat hybrid+ (GPM)

Termine und Preise

Lehrgänge zum Zusatz-Zertifikat hybrid+ (GPM) werden von Decisio als Offene Kurse und als Inhouse-Kurse angeboten.

Derzeit finden die Offenen Kurse zur Vorbereitung auf die Zertifizierung hybrid+ ausschließlich in unseren Seminarräumen in Hannover statt.

Kurse, die garantiert stattfinden, sind mit einem grünen Haken gekennzeichnet.

Folgende Termine für die Offenen Kurse sind in nächster Zeit geplant:

Seminare nach Starttermin

Beginn Ort Ende Prüfung Lg.-Nr.
01.03.2021
Online
03.03.2021
03.03.2021 21-1011H
07.06.2021
Hannover Hannover
09.06.2021
09.06.2021 21-1012H
20.09.2021
Hannover Hannover
22.09.2021
22.09.2021 21-1013H
29.11.2021
Hannover Hannover
01.12.2021
01.12.2021 21-1014H

)* Die Prüfung findet am Ende des 3. Seminartages statt.

Haben Sie Fragen zu unseren Seminaren oder Interesse an einem Inhouse-Kurs?

Preise

Die Lehrgangsgebühr beträgt 1.500,- Euro zuzüglich 19% USt., d.h. Brutto 1.785,- Euro.

In dem Betrag sind enthalten: 3 Seminartage incl. Prüfungsbegleitung, Seminarskript, Übungsmaterial, Blöcke, Stifte, Fotoprotokoll, Warm- und Kaltgetränke, übliche Pausenverpflegung.

Nicht enthalten in der Lehrgangsgebühr sind eventuelle Reise- und Übernachtungskosten der Teilnehmer.

In Online-Trainings entfällt die Verpflegung im Tagungshotel. Dafür erhält jeder Teilnehmer eine Stunde Beratung/Coaching zum Thema Management 4.0 bei unserem Trainer Dr. Alfred Oswald. So bereiten Sie gleich den Transfer in die Praxis vor!

Die Lehrgangsgebühr ist 14 Tage vor Lehrgangsbeginn zur Zahlung fällig.

Die Mindest-Teilnehmerzahl beträgt 6 Teilnehmer. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 15 Teilnehmer. Die genaue Anschrift des Lehrgangsortes wird Ihnen rechtzeitig vor Lehrgangsstart mitgeteilt.

Die Prüfungsgebühr beträgt 290,- Euro zuzüglich 19% USt., d.h. Brutto 345,10 Euro.

Fördermöglichkeiten

Es bestehen verschiedene Fördermöglichkeiten für den Lehrgang:

  • Bildungsprämie - 500 Euro Zuschuss für Personen, die mindestens 15 Stunden/Woche erwerbstätig sind und deren zu versteuerndes Einkommen 20.000/40.000 Euro nicht übersteigt.
  • Weiterbildung in Niedersachsen Das Programm der NBank für Unternehmen in Niedersachsen fördert bis zu 50% der Kurs- und Prüfungsgebühren.
  • Bildungsscheck NRW für Teilnehmer aus Nordrhein-Westfalen.