AnrufenNachricht schreiben
Certified Project Manager / IPMA Level C

Aufbaukurs für Inhaber des des Level D Zertifikats

Mit dem IPMA Level C steuern Sie Ihre Projekte eigenständig

Viele Inhaber des Projektmanagement Level D-Zertifikates wollen nach einiger Zeit auch ihre seitdem zusätzlich gewonnene Praxiserfahrung zertifizieren lassen. In dem Lehrgang zum Certified Project Manager (GPM) / IPMA Level C werden u.a. folgende Themen behandelt: Programm- und Projektportfolio-Management, Change und Transformation, Führung, Kultur und Werte, Integrität und Verlässlichkeit, Ethik, Verhandlung und Beschaffung.

Die Zertifizierung zum Certified Project Manager / IPMA Level C ist DAS Zertifikat für Projektleiter.

Certified Project Manager (GPM) / IPMA Level C
Zielgruppe

Diese Fortbildung richtet sich an Projektleiter, Teilprojektleiter komplexer Projekte, Leiter PO, Leiter Projektcontrolling.

Die Zertifizierung zum Certified Project Manager (GPM) / IPMA Level C setzt eine mindestens 3-jährige Erfahrung in der eigenen Leitung von Projekten unter Anwendung der ICB-Kompetenzelemente voraus. Der Betrachtungszeitraum sind die letzten 6 Jahre.

Sollten diese Erfahrungen zum Zeitpunkt der Ausbildung noch nicht vorliegen, so können die Teilnehmenden sich zu einem späteren Zeitpunkt zur Zertifizierungsprüfung anmelden.

Aufbau

Aufbauend auf dem internationalen Projektmanagement-Standard, der ICB4 (Individual Competence Baseline), behandelt der Kurs die für Level C relevanten vertiefenden Themen des Projektmanagements.

Die Ausbildung im Level C dauert insgesamt 6 Tage in 3 Modulen á 2 Tage. Die Tage beinhalten Themenvertiefung, Arbeit an Fallstudien und Praxistransfer. Auf die Prüfung werden Sie mit Probeklausuren, realitätsnahen Simulationen des Assessment-Workshops vorbereitet.

Voraussetzung

Voraussetzung für diesen Aufbaukurs zum Certified Project Manager (GPM) / IPMA Level C ist ein vorhandener Abschluss Level D. Sollten Sie diese Voraussetzung noch nicht erfüllen, empfehlen wir Ihnen den Kombikurs Level D/C. In diesem Kurs werden Ihnen zusätzlich die erforderlichen Grundlagen vermittelt und Sie können am Ende des Kurses direkt Ihre Level C Prüfung ablegen. Lassen Sie sich kostenlos und unverbindlich beraten.

Prüfung

Der Teilnehmer muss zunächst die zweistündige schriftliche Level-C-Prüfung absolvieren. Danach folgt der Zertifizierungs-Workshop. Zum Abschluss folgt ein persönliches Prüfungsgespräch mit dem Assessoren-Team. Zusätzlich ist ein Projekterfahrungsbericht / Level-C-Report anzufertigen.


„Wenn Sie noch keine Zertifizierung auf dem Level D haben, ist der Kombinationskurs Level D/C das passende Produkt für Sie. Schauen Sie doch dort einmal vorbei.“

JETZT ZUM KOMBINATIONSKURS D/C

Tipp von Babette Spreier